Echo von Lilith, die Verkörperung des Hasses und Mutter der Menschheit, stellt in Diablo 4 einen optionalen Boss dar, der erst nach Freischaltung von Weltstufe 4 durch das Abschließen des zweiten Kapiteldungeons zugänglich wird. Spieler können ihr im Echo des Hasses-Dungeon in der Kirche von Nevesk begegnen. Der Sieg über das Echo von Lilith belohnt den Spieler beim ersten Mal mit der Herausforderung „Stille ist höllisch“, dem Titel „Liliths“, den Zügeln des Blutigen Flüssigrosses und zwei legendären oder höherwertigen Gegenständen. Weitere Siege gewähren keine Belohnungen außer zwei Gegenständen, die einmal pro Charakter beansprucht werden können.

Empfohlene Statistiken

Vor dem Kampf gegen diesen Boss solltest du sicherstellen, dass dein Build ausreichend stark ist.

Schaden: Mindestens 1 Million DPS sind erforderlich, da der Kampf sonst zu lang dauert und der unvermeidbare Schaden durch die Blutkugelerzeugung zu groß wird.

Verteidigung: Lilith führt zwei Arten von Angriffen durch: normale und One-Shot-Angriffe. Normale Angriffe sind nicht gefährlicher als bei jedem anderen Boss auf Level 100; wenn dein Build Höllenfluten und Dungeons bewältigen kann, solltest du zurechtkommen. Die One-Shot-Angriffe hingegen können dich sofort töten. Es ist am besten, diesen Angriffen auszuweichen und mehr in deinen Schaden zu investieren.

Nützlichkeit: Bewegungsgeschwindigkeit ist der wichtigste Stat für diese Begegnung. Mit einer Basisbewegungsgeschwindigkeit von 100%, falschen Stiefelimplikaten und ohne Mobilitätsfähigkeiten sind viele von Liliths Angriffen unvermeidlich. Mit einigen Bewegungsgeschwindigkeitsboni auf deinen Stiefeln und Amulett sowie zusätzlichen Ausweichladungen kannst du allen Angriffen ausweichen. Füge Mobilitätsfähigkeiten wie Teleport oder Dash und vielleicht eine Unverwundbarkeitsfähigkeit wie Flammenschild oder Blutnebel hinzu, und der Kampf wird fast einfach. Strebe mindestens 140% Bewegungsgeschwindigkeit an sowie entweder “Maximale Ausweichladungen” oder “Bewegungsgeschwindigkeit nach Ausweichen” auf deinen Stiefeln.

Angriffe und Fähigkeiten

Echo von Lilith, die Verkörperung des Hasses

Blutkugelerzeugung: Lilith entzieht dem Spieler Blut, verursacht unvermeidbaren Schaden und erschafft eine volatile Blutlache unter den Füßen des Spielers. Gleichzeitig werden 3 tanzende Blutkugeln erschaffen, die 5 Sekunden lang um die Position des Spielers kreisen, bevor sie aus der Arena fliegen. Der Treffer durch eine tanzende Blutkugel verursacht geringen Schaden und macht den Spieler für 2,5 Sekunden verwundbar. Dieser Angriff fügt einen stapelbaren Debuff zu, der den Schaden pro Stapel um 2% erhöht.

Strategie: Der initiale Treffer ist unvermeidlich, und sein Schaden steigt im Laufe der Zeit, also musst du genug DPS haben, um den Kampf zu beenden, bevor du zu viele Stapel des Debuffs ansammelst. Versuche, das volatile Blut so schnell wie möglich zu töten. Wenn du es nicht rechtzeitig schaffst, können nur Fähigkeiten, die dich unverwundbar machen, wie Flammenschild, Blutnebel oder Zerschneiden, dich retten.

Todes von oben (gleiche Richtung): Lilith springt in die Luft und verlässt kurz die Arena. Nach 1,2 Sekunden werden 3 Warnmarkierungen am Boden erstellt: eine direkt neben dem Spieler und zwei weitere seitlich und etwas zurück. Eine Sekunde später stürzen Liliths Schattenklone herab und starten 3 schmale Wellen dämonischer Stacheln aus der Position der Markierungen. Schließlich kommt Lilith selbst herunter und startet die vierte Welle in der mittleren Spur von weiter hinten.

Strategie: Sobald du siehst, dass Lilith vor ihrem Sprung in die Hocke geht, beginne, zum Rand der Arena zu laufen. Wenn du schnell genug dort ankommst, werden alle Startpunkte der Wellen innerhalb des Kreises sein. Dann musst du nur noch zur gegenüberliegenden Seite laufen, bis du hinter der vierten Warnmarkierung stehst. So bist du nie im Weg einer Welle und stehst auch direkt neben Liliths Landepunkt, bereit, Schaden zu verursachen.

Echo von Lilith, Mutter der Menschheit

Blutkugelerzeugung (einzeln): Lilith stößt ihren Schwanz in den Boden, während sie gleichzeitig Blut aus dem Spieler saugt, unvermeidbaren Schaden verursacht und 8 tanzende Blutkugeln um den Spieler in zwei konzentrischen Kreisen erschafft. Nach einer kurzen Verzögerung explodiert eine Blutexplosion neben dem Spieler, verursacht Schaden und erschafft eine neue Blutkugel im Zentrum. Alle zuvor erschaffenen Blutkugeln, die in der Explosion gefangen sind, werden zerstört.

Strategie: Der initiale Treffer ist unvermeidlich. Sein Schaden steigt im Laufe der Zeit, also musst du genug DPS haben, um den Kampf zu beenden, bevor du zu viele Stapel des Debuffs ansammelst. Die Explosion verursacht hohen Schaden, aber sie ist leicht mit Ausweichen zu umgehen, wenn du dich daran erinnerst, dass sie kommt.

Kampffortschritt und Allgemeine Strategie

Nach Betreten der Arena erscheint Lilith im Zentrum, stößt den Spieler zurück und erschafft einen Kreis des Verderbens, der die Größe des spielbaren Bereichs begrenzt. Der Kampf beginnt immer mit einer festen Abfolge von Angriffen:

  • Blutkugelerzeugung
  • Nahkampfkombination x3
  • Riss
  • Nahkampfkombination
  • Blutkugelerzeugung

Danach wählt sie einen von 5 verfügbaren Angriffen aus:

  • Nahkampfkombination (keine Abklingzeit)
  • Blutkugelerzeugung (15 Sekunden Abklingzeit)
  • Riss (3 Sekunden Abklingzeit)
  • Welle von Stacheln (20 Sekunden Abklingzeit)
  • Tod von oben (20 Sekunden Abklingzeit)

Lilith wird Blutkugelerzeugung priorisieren, wenn sie nicht auf Abklingzeit ist. Sie wird die Nahkampfkombination nicht mehr als zweimal hintereinander durchführen. Ansonsten werden die Angriffe zufällig ausgewählt.

Während dieser Kampfphase hat Lilith lange Abklingzeiten bei ihren hochschädlichen Angriffen, was dir genügend Zeit gibt, ihr Schaden zuzufügen und/oder Stagger anzuwenden. Sei bereit, der Welle von Stacheln oder dem Tod von oben auszuweichen, wenn sie kommen, und du solltest diese Phase ohne große Schwierigkeiten überstehen.

Die Strategie für die Minion-Phasen und die weiteren Kampfphasen folgt einem ähnlichen Muster: Priorisiere das Ausweichen vor hochschädlichen Angriffen und konzentriere dich darauf, Lilith Schaden zuzufügen, wenn du kannst. Nutze Stagger gezielt, um einige der schwierigeren Kampfabschnitte zu überspringen oder zu vereinfachen, und stelle sicher, dass du genügend Bewegungsgeschwindigkeit und Mobilitätsfähigkeiten hast, um den tödlichen Angriffen von Lilith auszuweichen.

Ort

  • Dungeon: Echo des Hasses.
  • Lage: Westlich von Kyovashad in den Zersplitterten Gipfeln.

nach oben


Video

Bald verfügbar

nach oben


weitere Bosse

Endgame BosseWelt Bosse
Grigoire der Galvanische HeiligeAshava die verseuchte
Das Echo von VarshanKnorzer der Goldverdammte
Lord ZirWandelnder Tod, der belebte Tod
Die Bestie im Eis
Echo von Duriel
Echo von Lilith