the pit

Mit dem Feedback zum AoZ-Event als Grundlage, bringt Diablo IV eine frische Erfahrung ins Spiel: The Pit. Diese Herausforderung ist zugänglich, nachdem Spieler eine Alptraum-Dungeon-Stufe 45 abgeschlossen und die entsprechende Quest erhalten haben. Für die Quest müssen Spieler die Welt bereisen, um Runensplitter zu sammeln, die zur Öffnung der ersten Ebene von The Pit benötigt werden.

Wie betrete ich The Pit / Die Grube

  • Beim Betreten von Weltstufe IV erhaltet ihr eine vorrangige Quest, um einen Alptraumdungeon der Stufe 46 abzuschließen. Bei Abschluss beginnt ihr, bei Endgame-Aktivitäten Runenscherben zu sammeln. Sammelt genügend Runenscherben, um schließlich den Obelisken in Cerrigar zu aktivieren.
  • Das Aktivieren des Obelisken schickt euch in Die Grube. Euer Ziel ist, genügend Monster zu töten, bevor ein 10-minütiger Timer abläuft. Jeder Tod eines Spielercharakters zieht Zeit ab: der erste Tod entfernt 30 Sekunden, der zweite Tod entfernt 60 Sekunden und der dritte sowie alle weiteren Tode entfernen 90 Sekunden.
The Pit / Die Grube

nach oben


Wie schließe ich The Pit / Die Grube ab

  • Wenn ihr genügend Monster tötet, erscheint ein Portal, das euch in die Bossarena führt.
  • Tötet ihr den Boss, bevor die Zeit abläuft, erhaltet ihr Vollendungsmaterialien und schaltet die nächste Stufe der Grube frei.
    • Tötet ihr den Boss mit 4-6 verbleibenden Minuten, wird eine weitere Stufe freigeschaltet.
    • Tötet ihr den Boss mit 6 oder mehr verbleibenden Minuten, werden zwei weitere Stufen freigeschaltet.
    • Die Grube hat hunderte Schwierigkeitsstufen.
      • Wenn der Beherrschungstimer abläuft, bevor ihr die Grube beendet, erhaltet ihr zwar immer noch Beute, aber keine Vollendungsmaterialien.
  • Die Grube kann von Gruppen mit bis zu vier Mitgliedern in Angriff genommen werden, wobei der Spieler, der die Grube geöffnet hat, den größten Anteil an Materialien erhält.
    • Nur der Spieler, der die Grube geöffnet hat, hat eine Chance, die Materialien zu erhalten, die zum Beschwören gequälter Echos nötig sind.

nach oben


Ziel von The Pit / Die Grube

Das Hauptziel von The Pit ist es, Stygische Steine zu sammeln. Diese dienen dazu, deutlich stärkere Versionen der Ladder Bosse zu beschwören. Bei der ersten Niederlage eines dieser anspruchsvolleren Bosse erhält der Spieler einen Resplendent Spark. Obwohl The Pit Ähnlichkeiten mit dem AoZ-Event aufweist, gibt es einige wesentliche Unterschiede:

  • Zeitlimit: Spieler haben 10 Minuten Zeit, um den Durchlauf zu beenden und den Boss zu besiegen.
  • Tod als Strafe: Der Tod bedeutet nicht das Ende des Durchlaufs. Stattdessen werden bei einem Tod 30 Sekunden zur verbleibenden Zeit hinzugefügt.
  • Keine Afflictions: Im Gegensatz zum AoZ-Event gibt es in The Pit keine Afflictions.
  • Keine Beute während des Durchlaufs: Spieler sammeln während des Durchlaufs keine Beute.
  • Artificer’s Mastery als neues Ziel: Ein weiteres Ziel ist es, Materialien für das Masterworking zu sammeln.
  • Portale verbinden die Ebenen: Jede Ebene verfügt über Portale, die untereinander und letztendlich zum Bossraum führen.
  • Drei Materialraritäten: Spieler können drei verschiedene Arten von Materialien sammeln: Obducite, Ingolith und Neathiron.

Während des Durchlaufs und des Bosskampfes können zufällige Angriffe von Echos anderer Bosse auftreten, was die Gefahr und die Herausforderung erhöht.

The Pit / Die Grube

nach oben


Belohnungen und Ladder Bosse

Versionen der Ladder Bosse auf Stufe 200 bieten eine höhere Drop-Rate für Uber-Einzigartige Gegenstände und lassen insgesamt mehr Items fallen. Dies macht The Pit zu einer lohnenden Herausforderung für Spieler, die auf der Suche nach hochwertigen Belohnungen sind.

The Pit stellt eine spannende neue Herausforderung in Diablo IV dar, die sowohl strategisches Denken als auch Kampffertigkeiten erfordert. Mit einzigartigen Mechaniken und wertvollen Belohnungen bietet The Pit Spielern eine reizvolle Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu testen und gleichzeitig wertvolle Materialien für das Weiterentwickeln ihrer Ausrüstung zu sammeln.


Schlusswort

Ich hoffe euch haben die Informationen weitergeholfen, weitere News findet Ihr hier.
Für weitere Infos schließt euch gerne meiner Diablo Community im Discord oder auf Twitch an.
Ihr dürft auch gerne hier einen Kommentar hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert