ÜbersichtLevelguide mit Durchschlagender Schuss
FertigkeitenLegendäre Aspekte
SpezialisierungEdelsteine
KlassenquestTipps
SpielweiseVideo

In diesem Beitrag werde ich euch den aus meiner Sicht besten Levelguide für den Jäger in Diablo 4 vorstellen. Als passionierter Diablo-Spieler habe ich zahlreiche Strategien und Methoden ausprobiert und bin zu dem Schluss gekommen, dass dieser spezielle Guide den optimalen Weg aufzeigt, um einen Jäger als Fernkämpfer von Level 1 bis 50 zu leveln. Dieser Guide wird euch nicht nur helfen, euren Charakter schnell zu verbessern, sondern auch, die vielfältigen Fähigkeiten und Mechaniken des Jägers effizient einzusetzen. Folgt meiner Anleitung und erlebt selbst, wie euer Jäger in Diablo 4 zu ungeahnten Höhen aufsteigt.

diablo 4 jäger

Fertigkeiten

Die folgenden Fertigkeiten werden wir als Skills verwenden

Kraftvoller PfeilBasisfertigkeit
SchnellfeuerKernfertigkeit
PreschenWendigkeitsfertigkeit
Dunkler SchleierTäuschungsfertigkeit
SchatteninfusionInfusionsfertigkeit
GiftinfusionInfusionsfertigkeit
PräzisionPassive
02 – Kraftvoller Pfeil 1/531 – Ausnutzen 2/3
03 – Verbesserter Kraftvoller Pfeil32 – Schatteninfusion 4/5
04 – Schnellfeuer 1/533 – Bösartigkeit 2/3
05 – Verbessertes Schnellfeuer34 – Ausnutzen 3/3
06 – Weiterentwickeltes Schnellfeuer35 – Präzision – passive
07 – Primärer Kraftvoller Pfeil36 – Bösartigkeit 3/3
08 – Preschen 1/537 – Verbesserte Giftinfusion
09 – Waffenbeherrschung 1/338 – Vermengte Giftinfusion
10 – Schnellfeuer 2/539 – Tödliches Gift 1/3
11 – Schnellfeuer 3/540 – Schatteninfusion 5/5
12 – Schnellfeuer 4/541 – Tödliches Gift 2/3
13 – Waffenbeherrschung 2/342 – Tödliches Gift 3/3
14 – Waffenbeherrschung 3/343 – Präzisionsfusion 1/3
15 – Verbessertes Preschen44 – Verbesserter Dunkler Schleier
16 – Ausnutzen 1/345 – Präzisionsfusion 2/3
17 – Dunkler Schleier 1/546 – Verschlingende Schatten 3/3
18 – Schatteninfusion 1/547 – Zerrüttender Dunkler Schleier
19 – Giftinfusion 1/548 – Giftinfusion 2/5
20 – Schnellfeuer 5/549 – Giftinfusion 3/5
21 – Verbesserte SchatteninfusionA1 – Giftinfusion 4/5
22 – Schattensturz 1/3A2 – Diszipliniertes Stürmen
23 – Verschlingende Schatten 1/3A3 – Präzisionsfusion 3/3
24 – Verschlingende Schatten 2/3A4 – Anregung 1/3
25 – Vermengte SchatteninfusionA5 – Hast 2/3
26 – Adrenalinrausch 1/3A6 – Preschen 2/5
27 – Hast 1/3A7 – Anregung 2/3
28 – Bösartigkeit 1/3A8 – Hast 3/3
29 – Schatteninfusion 2/5A9 – Giftinfusion 5/5
30 – Schatteninfusion 3/5A10 – Preschen 3/5
Die Zahlen stehen für euer jeweiliges Level, A steht für Ansehen das Ihr für Regionsfortschritt freischalten könnt.

nach oben



Spezialisierung

  • Wir verwenden die Spezialisierung Kombopunkte
    • Eure Basisfertigkeiten erzeugen jetzt Kombopunkte. 
    • Kernfertigkeiten verbrauchen Kombopunkte für zusätzliche Effekte
  • Schnellfeuer
    • erhöht den Schaden pro Kombopunkt um +13% / +26% / +39%
    • erhöht die abgefeuerten Pfeile pro Kombopunkt auf 6 / 7 / 8

nach oben



Klassenquest

Ab Level 15 können wir die Spezialisierung für unseren Jäger über eine Quest abschließen, das sollten wir unbedingt umgehend nach erreichen von Level 15 erledigen und für diese Skillung die Kombopunkte auswählen.

nach oben



Spielweise

Wählt das Gear anhand der oben getroffenen Punkte aus, was uns auf jeden Fall einen guten Schadensbonus gibt ist Verwundbar. Ihr solltet Schatteninfusion immer aktiv halten, da dies euer Schadensmultiplikator ist. Um auch einige Schläge im Nahkampf auszuhalten nutzen wir Dunkler Schleier. Mit Preschen sind wir sehr mobil, können uns aus Gegnergruppen befreien oder mit aktivierter Schatteninfusion alle Gegner damit belegen. Entrinnen haben wir zusätzlich um aus heiklen Situationen zu entkommen.

Rota

3x Kraftvoller Pfeil (Grundfertigkeit)Schatteninfusion aktiv haben – 2x Schnellfeuer (Basisfertigkeit)
3x Kraftvoller Pfeil (Grundfertigkeit)Giftinfusion aktiv haben – 2x Schnellfeuer (Basisfertigkeit)

Generell geht es darum immer mit drei aufgeladenen Kombopunkten unsere Basisfertigkeit zu nutzen.

nach oben



Legendäre Aspekte

Dieser Build ist so ausgelegt, das die Aspekte nicht notwendig sind, trotzdem habe ich hier ein paar nice to have Aspekte, die euch das Leveln deutlich erleichtern sollten.

Aspekt der ErwartungsvollenWenn Ihr Gegner mit einer Basisfertigkeit angreift, erhöht sich der Schaden Eurer nächsten gewirkten Kernfertigkeit um 5%, bis maximal 30%Scosglen,
Tiefenwurzel
Aspekt SchnellerBasisfertigkeiten erhalten 15-30% Angriffsgeschwindigkeit.Trockensteppe,
Vergrabene Hallen
KlingenmeisterFertigkeiten verursachen bis zu 10-20% mehr Schaden basierend auf der zur Wirkzeit verfügbaren Primärressource. Bei voller Primärressource erhaltet Ihr den maximalen Bonus.Scosglen,
Altstein

nach oben



Edelsteine

WaffenSmaragdkritischer Trefferschaden gegen verwundbare Gegner
RüstungRubin+% maximales Leben
SchmuckSchädelRüstung

nach oben



Tipps

  • Elixiere
    • Sobald Ihr in Kyovashad angekommen seit, könnt Ihr bei der Alchemistin Tränke für mehr Erfahrung herstellen. Am einfachsten = Schwaches Elixier des Eisenstachels
      • Erhöht 30 Min. lang Rüstung um 50, Dornen um 25 und Erfahrung um 5 %
        1 Sek. Abklingzeit
      • Kostet 5x Galgenrebe, 5x Beißbeere, 1.000 Gold
  • Gegenstände
    • Gegenstandsmacht, es gibt gewisse Breakpoints, für eure seltenen Gegenstände für die Verbesserungen beim Schmied.
      • 150
      • 340
      • 460
      • 625
      • 725
    • Waffen immer auf höheren Schaden prüfen!
    • Wir benutzen Schwerter für mehr Kritische Trefferchance und keine Dolche!
    • Die wichtigsten Affixe für uns sind
      • Angriffsgeschwindigkeit
      • Kritische Trefferchance
      • Kritischer Trefferschaden
      • Schaden mit Kernfähigkeiten

nach oben



Video

folgt nach dem Release…

nach oben



Schlusswort

Ich hoffe euch haben die Informationen weitergeholfen.
Für weitere Infos schließt euch gerne meiner D4 Community im Discord oder auf Twitch an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert